Der VW-Konzern hatte im Zuge der aktuellen Dieselgate-Affäre bereits angekündigt, einen Vorstand für das neue Ressort Compliance berufen zu wollen. Erfahrungen mit Untersuchungen US-amerikanischer Aufsichtsbehörden bringt die neue VW-Frontfrau in Sachen Recht und Compliance aus ihrer Zeit bei Daimler nun mit (Spiegel.de).