Nun wurde auch eine Klage gegen Audi auf Nachlieferung eines Fahrzeugs aus Garantie erhoben. In diesem Fall erwarb der Kläger einen Audi Q3 als Neuwagen, bei dem sich im Nachhinein herausstellte, dass er vom Abgasskandal betroffen ist. Zunächst erhob der Betroffene Klage gegen die Volkswagen AG und machte Schadensersatz geltend. Nun wurde zusätzlich auch eine Klage gegen die Audi AG auf Nachlieferung eines neuen Wagens aus Garantie eingereicht. Eine solche Neuwagengarantie wurde von Audi gegenüber dem Käufer abgegeben. Diese beinhaltet, dass der Kläger bei Mangelhaftigkeit einen Neuwagen gegen entsprechende Zahlung einer Nutzungsentschädigung geliefert bekommt. Seiner Ansicht nach stellt die manipulierte Software einen Mangel dar, welcher nicht behoben werden kann. Hilfsweise beantragte der Kläger Schadensersatz, da die Audi AG ihn betrogen und vorsätzlich sittenwidrig geschädigt habe.

Der weitere Verlauf beider Klagen bleibt abzuwarten.