Aktuelles zum VW Dieselskandal

/Neuigkeiten/
­

November 2015

USA – Auch Audi räumt Manipulation von Diesel-Motoren ein, auch Porsche-Modelle betroffen.

21. November 2015|

Die Volkswagen AG steht nach Pressemeldungen vor neuen Problemen im Abgas-Skandal. Es geht um ca. 100.000 Fahrzeuge in den USA: Vertreter von VW teilten laut US-Umweltbehörde EPA mit, dass Fahrzeuge des Konzerns mit 3-Liter-Turbodiesel-Motoren aus den Baujahren 2009 bis 2014 mit einer verdächtigen Software ausgestattet seien. Dies würde vor allen Dingen die Modelle Audi Q7 [...]

Muss VW-Konzern Autos in den USA zurückkaufen?

20. November 2015|

Für VW könnte es teuer werden. Es besteht  zumindest das Risiko, dass der Konzeren einen Teil der von dem Abgasskandal betroffenen Dieselfahrzeuge in den USA zurückzukaufen muss. "Das Nachrüsten älterer Fahrzeuge funktioniere oft nicht so gut wie geplant" sagte Mary Nichols, die Chefin der kalifornischen Umweltbehörde Carb dem "Handelsblatt". Sie vermutet daher, dass der VW-Konzern [...]

USA: Auch Audi räumt Manipulation von Diesel-Motoren ein, auch Porsche-Modelle betroffen

20. November 2015|

Die Volkswagen AG steht nach Pressemeldungen vor neuen Problemen im Abgas-Skandal. Es geht um ca. 100.000 Fahrzeuge in den USA: Vertreter von VW teilten laut US-Umweltbehörde EPA mit, dass Fahrzeuge des Konzerns mit 3-Liter-Turbodiesel-Motoren aus den Baujahren 2009 bis 2014 mit einer verdächtigen Software ausgestattet seien. Dies würde vor allen Dingen die Modelle Audi Q7 [...]

VW kündigt nächste Schritte in CO2-Thematik an

13. November 2015|

Laut Pressemeldung der Volkswagen AG sind die betroffenen Modell des aktuellen Modelljahres 2016 identifiziert. Somit herrsche nun Klarheit darüber, welche Fahrzeuge betroffen und im Handel sind. Der VW-Konzern hatte bereits am 3. November 2015 eingeräumt, dass es bei der Bestimmung der CO2-Angaben für die Typzulassung von rund 800.000 Konzern-Fahrzeugen zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein könnte. Auf [...]

Abgasskandal hinterlässt Spuren bei Volkswagen.

12. November 2015|

Im Zuge des Abgasskandals sinken die Verkaufszahlen von VW. Nach Unternehmensangaben wurden im Oktober weltweit 490.000, d.h. 5,3% Fahrzeuge der Kernmarke VW weniger als ein Jahr zuvor verkauft. Die neuen Zahlen scheinen laut Experten ein erster Hinweis auf die bevorstehende schwierige Zeit für die Volkswagen AG zu sein. Es wird eine sichtbarer Rückgang der Verkaufszahlen [...]

Kraftfahrt-Bundesamt prüft weitere Fahrzeuge anderer Hersteller

11. November 2015|

Das Kraftfahrt-Bundesamt prüft laut eigener Pressemeldung, ob im Markt möglicherweise weitere Manipulationen des Schadstoffausstoßes, insbesondere bei Stickoxiden (NOx), stattfinden. Das KBA prüft nicht nur Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern sondern auch andere Hersteller. Demnach umfassen die Untersuchungen mehr als 50 unterschiedliche Fahrzeuge in- und ausländischer Hersteller mit verschiedenen Diesel-Aggregaten, deren Schadstoffausstoß sowohl auf dem Rollenprüfstand als [...]

VW bietet Kunden in USA Bargeld an

9. November 2015|

VW bietet Kunden in den USA, die von manipulierten Dieselmodellen betroffen sind, Bargeld an. So sollen Kunden als Wiedergutmachung Gutscheine im Wert von bis zu 1000 US-Dollar erhalten. Ein Gutschein über 500 US-Dollar könne überall eingelöst werden, einer über 500 bis 750 US-Dollar bei Volkswagen-Händlern. Deutsche Kunden gehen bislang aber leer aus. Denn ein vergleichbares [...]

Mehr als nur ein Softwareaustausch nötig: ca. 540.000 Autos sind betroffen.

9. November 2015|

Laut der Internetseite zeit.de könnten durch den VW-Abgasskandal ca. 540.000 Autos Dieselfahrzeugen betroffen sein, bei denen größere technische Änderungen als ein Software-Austausch nötig wird. Es müsse bei den besagten Fahrzeugen ein Großteil der im Wagen verarbeiteten Hardware ausgetauscht werden, so das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Die Rahmenbedingungen sollen Betroffenen von VW mitgeteilt werden. Hintergrund sei der vom [...]

Volkswagen-Aktie nimmt weiter ab.

4. November 2015|

Der Abgasskandal von Volkswagen AG sorgte für ein Durchrütteln der Autobranche an der Börse. Die Vorzugsaktien von Volkswagen (Volkswagen vz) rutschten um 0,97 Prozent ab und belasteten dabei auch die Papiere der Rivalen und der Autozulieferer. Der Marktanalyst Andreas Paciorek von CMC Markets begründete den Aktienabstieg damit, dass jegliche Ausweitung der Affäre zu einem Schaden [...]

Unregelmäßigkeiten bei CO²-Werten.

3. November 2015|

Laut „Volkswagen-media-services.com“ nimmt der Aufsichtsrat die Feststellungen von Unregelmäßigkeiten bei der Bestimmung des CO2-Wertes für die Typzulassung bei Fahrzeugen des Volkswagen Konzerns mit Sorge zur Kenntnis. Der Aufsichtsrat ist im Rahmen des Aufklärungsprozesses zutage getreten, wie es bereits angekündigt wurde, wird dies vollumfänglich durchgeführt. Der Aufsichtsrat und der speziell zur Aufklärung gegründete Ausschuss werden zeitnah [...]

Volkswagen stellt bei internen Untersuchungen Unregelmäßigkeiten bei CO2-Werten fest.

3. November 2015|

Es wird behauptet, dass rund 800.000 Fahrzeuge betroffen sein könnten. Weiterhin versucht Volkswagen akribisch die Nachforschungen rund um die Dieselthematik weiter voran zu treiben. Es wurde bei internen Untersuchungen festgestellt, dass es bei der Bestimmung des CO2-Wertes für die Typzulassung von Fahrzeugen zu Unregelmäßigkeiten gekommen ist. Nun werden die wirtschaftlichen Risiken in einer ersten Schätzung [...]

Kraftfahrt-Bundesamt genehmigt Rückrufaktion

2. November 2015|

Laut Automobilwoche vom 02.11.2015 kann der VW-Konzern im Januar 2016 die Rückrufaktion für 2,4 Millionen Diesel in Deutschland starten. Das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg habe den geforderten Maßnahmen- und Zeitplan bewertet und für tragfähig erachtet, sagte ein Behördensprecher am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Damit könne die Aktion im Januar mit den Zwei-Liter-Fahrzeugen beginnen.

Sind auch 3-Liter Motoren betroffen?

2. November 2015|

Laut Spiegel Online vom 02.11.2015 weitet die US-Umweltbehörde EPA ihre Ermittlungen aus, denn ihren Erkenntnissen zufolge war die Manipulationssoftware auch in Diesel-Modellen von Porsche und Audi eingebaut. Es würden nun auch Fahrzeuge dieser Unternehmen sowie weitere Autos aus Modellreihen der Baujahre 2014 bis 2016 einbezogen, teilte die Behörde am Montag mit. Im Einzelnen handele es [...]

Oktober 2015

Gutachten macht VW-Kunden Hoffnung

30. Oktober 2015|

Durch Abgasmanipulationen geschädigte Volkswagen-Kunden können unter bestimmten Bedingungen Schadensersatz vom Autobauer verlangen oder gar vom Kaufvertrag zurücktreten. Zu diesem Ergebnis kommt der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages in einer Bewertung für die Bundestagsfraktion der Grünen, die der Nachrichtenagentur Reuters am 30.10.2015 vorlag. Würde der Wagen nach dem Rückruf in die Werkstatt und der Deaktivierung der [...]

VW verhängt europaweiten Verkaufsstopp von manipulierten Bestandsfahrzeugen.

22. Oktober 2015|

Volkswagen hat laut „Automobilwoche“ seinen europäischen Vertragspartnern untersagt, Bestandsfahrzeuge, die von der Dieselaffäre betroffen sind, zu verkaufen. Der Verkaufsstopp gilt für alle Neuwagen mit EA189-Diesel ohne Erstzulassung, die im Handel auf Lager stehen und betrifft die EU 28-Länder.

VW suspendiert den obersten Qualitätsbeauftragen des VW-Konzerns.

22. Oktober 2015|

Laut „Bild am Sonntag“ sollen Ermittler belastenden Schriftverkehr bei ihm gefunden haben. Interne und externe Ermittler prüfen derzeit, seit wann VW etwas von den Manipulationen gewusst hat.

Arbeitnehmer: Führungsstruktur von VW ist überholt.

20. Oktober 2015|

«Fehler dürfen nicht unter den Teppich gekehrt werden, sondern müssen benannt, analysiert und abgestellt werden», kritisierten Gewerkschaft und Arbeitnehmervertretung in einer Stellungnahme auf dem Gewerkschaftstag in Frankfurt am Main laut „On Vista“. Es wurde kritisiert, dass das Unternehmen zu lange an starren Strukturen festgehalten habe. Durch die Manipulations-Software sind sich Gewerkschaft und Arbeitnehmervertretung einig. Eine [...]

Bei VW müssen Leiharbeiter um Jobs zittern.

19. Oktober 2015|

Laut „n-tv“ und „Finanzen.net“ müssen in den kommenden Wochen tausende Leiharbeiter bei VW um ihre Jobs zittern. Der Vorstand diskutiere über eine Reduzierung der Leiharbeit, sagte ein Sprecher des VW-Betriebsrats am Samstag der dpa in Hannover. Martin Winterkorn trat drei Wochen nach seinem Rücktritt als VW Chef nun auch seinen Posten als Chef der Porsche-Holding [...]

VW: Mehrere Versionen der Manipulationssoftware.

18. Oktober 2015|

Laut „Nachrichten.at“ soll VW laut mehreren Aussagen von Insidern mehrere verschiedene Versionen von Manipulationssoftware eingesetzt haben, um so deren Werte zu verbessern. Die illegale Software sei an vier verschiedene Motorentypen angepasst worden, sagten mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Ein Sprecher von VW sagte, dass intern derzeitig intensiv ermittelt werde, wer alles daran [...]

Kraftfahrt-Bundesamt ordnet den Rückruf von 2,4 Millionen Volkswagen an

16. Oktober 2015|

Laut Pressemeldung des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) hat die Behörde dem Hersteller VW gegenüber mit Schreiben vom 15. Oktober 2015 den Rückruf von 2,4 Millionen VW-Markenfahrzeugen angeordnet. Weiter heißt es in der Pressemeldung: Das Kraftfahrt-Bundesamt vertritt die Auffassung, dass es sich bei der in diesen Fahrzeugen verwendeten Software um eine unzulässige Abschalteinrichtung handelt. VW wird in dem [...]

VW holt Daimler-Frau Hohmann-Dennhardt in den Vorstand.

16. Oktober 2015|

Der VW-Konzern hatte im Zuge der aktuellen Dieselgate-Affäre bereits angekündigt, einen Vorstand für das neue Ressort Compliance berufen zu wollen. Erfahrungen mit Untersuchungen US-amerikanischer Aufsichtsbehörden bringt die neue VW-Frontfrau in Sachen Recht und Compliance aus ihrer Zeit bei Daimler nun mit (Spiegel.de).

VW Hoffnungsträger Vahland wirft alles hin.

14. Oktober 2015|

Mehr als 5 Jahre war Winfried Vahland das Gesicht Skodas. Vorher arbeitete er bei Audi und Opel. Später auch für VW in China und Brasilien. Und nun sollte er nach dem Diesel-Betrug die Autohersteller wieder an die Spitze führen. Aber daraus wird nichts. Vahland tritt die Stelle, für die er auserkoren war, nicht an. Er [...]

USA zieht bei VW die Daumenschrauben an.

12. Oktober 2015|

Laut „Bild.de“ sollen die US-Behörden weitere Software prüfen, die VW in ihren Dieselmodellen verarbeitet hatte. Bei seiner Anhörung vor dem US-Kongress hatte VW-USA-Chef Michael Horn mitgeteilt, dass VW den Antrag auf die Zulassung von Diesel-Wagen des Modelljahres 2016 zurückgezogen habe.

Staatsanwaltliche Durchsuchungen bei Volkswagen

8. Oktober 2015|

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat am 8.10.2015 im Zusammenhang mit der sog. Abgas-Affäre bei Volkswagen Durchsuchungen in Wolfsburg und anderen Orten durchgeführt. Ziel der Durchsuchungen war laut Pressemeldung der Staatsanwaltschaft die Sicherstellung von Unterlagen und Datenträgern, die mit Blick auf in Betracht kommende Straftatbestände Auskunft über die genaue Vorgehensweise der an der Manipulation der Abgaswerte von [...]

Neuer Chef von VW spricht vor 20.000 Mitarbeitern.

6. Oktober 2015|

Der neue VW Chef Matthias Müller zeigt sich zuversichtlich. „Wir werden diese Krise bewältigen!“ sagte er zu rund 20.000 Mitarbeitern bei der jährlichen Betriebsversammlung in Wolfsburg. Müller machte deutlich: „Neben dem riesigen finanziellen Schaden, der heute noch gar nicht abzusehen ist, ist diese Krise vor allem eine Vertrauenskrise. Weil es hier um den Kern unseres [...]